Vim konfigurieren per .vimrc

Genau wie es für ZSH und BASH die .zshrc und die .bashrc gibt, existiert auch eine .vimrc für Vim. Man findet sie im Home-Verzeichnis des jeweiligen Users. Die .vimrc wird von Vim bei jedem Start ausgelesen. Mit ihr kannst du das Verhalten und Aussehen vom Vim-Interface konfigurieren.

Hier ist die .vimrc, die ich selber nutze. Sie ist eine Sammlung der besten Teile aus verschiedenen .vimrcs, die im Internet so rumschwirren und persönlichen Vorlieben/Keybinds.

Einfach den Text unten in einem Editor eurer Wahl als .vimrc in eurem Home-Verzeichnis speichern.

Anmerkung: Meine komplette Vim-Config gibt es jetzt auf GitHub, inklusive Installationsanleitung!

5 Gedanken zu „Vim konfigurieren per .vimrc

  1. linuxnetzer

    set ignorecase

    kannte ich nicht und hab ihn gleich übernommen, sehr praktisch.

    Eine Empfehlung hätte ich noch für die .vimrc (die hier fehlt):

    startinsert

    Startet vim gleich im Insert-Modus, ohne dass man „i“ drücken muss.

    Antwort
    1. vagubunt Autor

      Zuerst mal: das freut mich :)
      Zum startinsert:
      Nun ja, das ist hilfreich, wenn man mit Vim größtenteils nur neue Dateien anlegt und bearbeitet. Wenn du aber (so wie ich) eher Dateien bearbeitest, ist es effizienter, Vim im Commandmodus zu starten. Sonst müsstest du immer erst Escapen, bevor du zu einer bestimmten Zeile springen kannst (wenn der Compiler einen Fehler mit Zeilenangabe ausspuckt) oder ans Ende, um etwas zu ergänzen.

      Eine Möglichkeit ist natürlich, in seiner .bashrc, .zshrc oder welche Shell man auch immer nutzt, einen Alias zu legen, um bei Bedarf Vim schon im Insert-mode zu starten. Z.B.
      alias vsi = 'vim -c startinsert' :)

      Antwort
  2. HC Edelmann

    Ich hab nicht so viel Ahnung, aber warum hat die .vimrc die man über git bekommt in Zeile 44

    call pathogen#infect()

    und nicht wie auf dieser Seite:

    call pathogen#helptags()

    Antwort
  3. Pingback: Vim: PHP Auto-Completion « Ubuntu | Linux | Vim | Programmieren | Wallpaper

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s