Archiv der Kategorie: Shell

Das Ubuntu Terminal

Das Terminal oder auch Konsole, Shell ist unter Ubuntu/Linux das Pendant zur Eingabeaufforderung in Windows. Die Shell interpretiert Befehle wie z.B. ls und sendet sie an das Betriebssystem.

Warum sollte man mit dem Terminal umgehen können?

  1. Schnelles und einfaches Arbeiten
  2. Man hat nicht immer graphische Oberflächen (GUIs) zur Verfügung (z.B. Server, kaputtes X)
  3. Man findet sich auf verschiedenen Unix-Systemen zurecht.

Schnelles Arbeiten:

Beispiel: du möchtest deine IP ändern. Mit der Maus musst du dich durch zahlreiche Menüs klicken, im Terminal gibst du hingegen einfach ein:

ifconfig eth0 192.168.0.15 up

Terminal öffnen
ALT + F2 gnome-terminal
STRG + ALT + T
Applications -> Accessories -> Terminal

Weiterfuehrende Links:

Shelldifferences

Vim konfigurieren per .vimrc

Genau wie es für ZSH und BASH die .zshrc und die .bashrc gibt, existiert auch eine .vimrc für Vim. Man findet sie im Home-Verzeichnis des jeweiligen Users. Die .vimrc wird von Vim bei jedem Start ausgelesen. Mit ihr kannst du das Verhalten und Aussehen vom Vim-Interface konfigurieren.

Weiterlesen

kostenlose eBooks: Linux & Ubuntu Lernen

Es gibt viel Lektüre zum Thema Unix/Linux/Ubuntu lernen. Viel kostenpflichtige, aber auch viel kostenlose. Und um letztere geht es hier.

Dieser Artikel soll eine Sammlung von kostenlosen Ressourcen rund um das Thema Linux & Ubuntu lernen werden (Gratis-PDFs & eBooks , Tutorials und HowTo’s).

Weiterlesen

Shell-Workflow: Pimp My Zsh

Nachdem ich gestern schon im Artikel Shell-Workflow: bash vs. zsh auf einige bekannte .zshrc’s hingewiesen habe, poste ich nun meine. Für eine „costum“-.zshrc gibt es die gleichen Gründe wie für eine eigene .bashrc: Man kann das Aussehen des Prompts und das Verhalten nach eigenem Belieben anpassen (z.B. nützliche Funktionen und Aliases).

Weiterlesen