Archiv der Kategorie: vim

Vim: PHP Auto-Completion Mit Intelligenter Tab-Taste

Aktuell habe ich mir eine Vim-Config fuer das Arbeiten mit PHP zusammengestellt:

https://github.com/phux/phuxvim

Gesondert moechte ich dir hier die Autocompletion-Konfiguration vorstellen, weil es mich einiges Suchen gekostet hat, um das perfekte Setup zu finden

Weiterlesen

Advertisements

Vim Rails IDE: Bequem Per Github

Da ich mich privat zunehmend mit dem Webframework Ruby on Rails beschaeftige, habe ich mein VIm zu einer Rails IDE umgebaut. Die gesamte Konfiguration ist als github repository verfuegbar: rails vim setup Weiterlesen

VIm: ReplaceFile Plugin (aktuelle Datei ersetzen)

Es ist so weit: Mein erstes Vim-Plugin ist fertig!

Das ReplaceFile Plugin erleichtert das Speichern der aktuellen Datei unter einem neuen Namen. Falls man per :e oder aehnlich eine Datei unter falschem Namen angelegt hat, kann man mit dem ReplaceFile Plugin die Datei ersetzen. Ausserdem werden die alte Datei und ihr Buffer automatisch geloescht.

Installation:

  1. Besorgt euch das Plugin hier: Vim ReplaceFile
  2. Danach einfach die Datei repfile.vim in ~/.vim/plugin/ oder, falls ihr Pathogen benutzt, in ~/.vim/bundle/repfile/plugin/ verschieben.

Aktivieren kann man das Plugin per default mit <leader>rep. Falls ihr den Leader nicht neu gemappt habt, also per \rep. Danach oeffnet sich in der Kommando-Zeile folgendes:

:RepFile /pfad/zur/aktuellen/datei/

Jetzt kann man (bei Bedarf) den Pfad aendern und einfach den neuen Dateinamen hinter den letzten Slash (/) haengen, Enter, fertig!

Nichts grosses, aber ich bin fuer mein erstes Vim Script zufrieden!

Ueber Feedback wuerde ich mich freuen!

5 minimalistische Vim Wallpaper

Hier ein paar Wallpaper fuer Vim User… Alle mit gruenem Hintergrund, weil es die beruhigendste Farbe fuer die Augen ist :>

Vim: mit snipmate HTML-Snippets auch in .erb-Dateien nutzen

Ein kleines Workaround für alle Rails-Boys, die HTML-Snippets auch in *.html.erb Dateien nutzen wollen:

Einfach folgenden Code in die filetype.vim unter ~/.vim/ packen (oder die Datei anlegen, falls nicht vorhanden).

augroup filetypedetect
au BufNewFile,BufRead *.html.erb set filetype=html.eruby-rails
au BufNewFile,BufRead *.js.erb set filetype=javascript.ruby
augroup end