Schlagwort-Archive: programmieren

Vim Rails IDE: Bequem Per Github

Da ich mich privat zunehmend mit dem Webframework Ruby on Rails beschaeftige, habe ich mein VIm zu einer Rails IDE umgebaut. Die gesamte Konfiguration ist als github repository verfuegbar: rails vim setup Weiterlesen

Advertisements

Vim konfigurieren per .vimrc

Genau wie es für ZSH und BASH die .zshrc und die .bashrc gibt, existiert auch eine .vimrc für Vim. Man findet sie im Home-Verzeichnis des jeweiligen Users. Die .vimrc wird von Vim bei jedem Start ausgelesen. Mit ihr kannst du das Verhalten und Aussehen vom Vim-Interface konfigurieren.

Weiterlesen

Wie man aus gEdit TextMate macht

Anmerkung: der Artikel dient als Ergänzung zu  5 Alternativen zu TextMate unter Linux und gEdit + gMate = TextMate

Mittels Plugins kannst du aus gEdit super einfach einen TextMate-Klon machen. Welche du dazu brauchst und wie du sie benutzt, zeigt dir dieser Artikel.

gEdit Screenshot

gEdit als TextMate-Ersatz

Unter Ubuntu einfach

sudo apt-get install gedit-plugins

im Terminal eingeben.

Weiterlesen

Die Alternativen zu TextMate unter Linux

Eben wieder mal über einen Post (hab vergessen wo) gestolpert, in dem sich jemand aufregt, es gäbe keinen TextMate für Linux.

(TextMate ist ein Editor für den Mac und gilt für viele als das Non-Plus-Ultra unter den Editoren.)

Wa? Hallo, Linux hat einen starken Fokus auf Programmierung. Natürlich gibt es Editoren für Linux, die die guten Eigenschaften von TextMate besitzen!

Da diese Editoren den meisten Linux-Usern unbekannt zu sein scheinen, habe ich sie mal aufgelistet:

Weiterlesen

14 Text-Editoren für Linux/Ubuntu

Jaja, Text-Editoren… wie viele gibt es für Ubuntu? Keine Ahnung, ne Menge. Wie jetzt, der perfekte Editor ist doch Vim? Stimmt, aber für kleine Dinge wie mal eben schnell ne Zeile in einer Config ändern oder etwas Notieren finde ich GUI-Editoren angenehmer benutze ich jetzt auch Vim, ist einfach komfortabler und schneller. Ausserdem hatte ich auch eine Zeit vor Vim :)

Die besten Text-Editoren für Linux / Ubuntu hab ich hier mal zusammengestellt: Linux Text Editoren

Vim – Der perfekte Editor

Vergiss deine Maus und werde mit Vim zum Keyboardjunkie

Anmerkung: wie du unter Ubuntu die dämliche CAPSLOCK-Taste z.B. mit Escape neu belegen kannst, erfährst du hier.

Meiner Meinung nach ist Vim der perfekte Editor sowohl für Ubuntu als auch für alle anderen Betriebssysteme. Warum?  Ganz einfach: die modes. Was sind die modes? Vi(m), steht für Vi iMproved, verfolgt ein anderes Konzept als die (wahrscheinlich) euch bisher bekannten Editoren. Ein „normaler“ Editor (unter Ubuntu z.B. der Standard-Editor gedit) haben nur einen Editormodus, ich nenne ihn mal den „C&I“-Modus (Command&Insert Modus (manche unterstützen auch noch den Blockmodus)).
Soll heißen: man kann alle Operationen und Schreibarbeit einfach so erledigen. Relativ simples „klickiklicki“. Weiterlesen